Inhaber Sven-H. Gawron,
Kontrabassist

Über

Anreise

Kontakt

Impressum / Datenschutz

Kontrabasspunkt Viersen - Kontrabässe & Co.

Als Aussteller präsent bei:


 

Wichtige Informationen

Besuche können aktuell nur nach vorheriger Email- oder telefonischer Terminvereinbarung empfangen werden!

  • Gesprochene Sprachen: Englisch, französisch, deutsch, italienisch, spanisch, niederländisch
  • Ein Gästezimmer ...insbesondere für von weit her anreisende Kunden, die oft unter Zeitdruck stehen und wenig Zeit haben. Das schafft eine entspannte und ruhige Atmosphäre zum Ausprobieren der Instrumente und Bögen.
  • Als Bassist bin ich in der Lage, Ihnen die Instrumente und Bögen spielerisch vorzuführen, so dass Sie auch Gelegenheit haben, den Klang aus der Distanz zu beurteilen.

 

 

 

Kontrabässe

Alle Instrumente sind in einwandfreiem Zustand und sehr gut bespielbar. Modifizierungen nach Absprache.

 

Beschreibung
Modell
Boden
ZargenOben-Mitte-Unten
Saitenlänge (cm)
Zustand/ Klang

hier klicken

3/4 4-S, Cutaway Wahrscheinlich Framus ca. 1950/ 60
Gamba
gewölbt

47 - 34 - 64 - 16,5/20

 

 

nach oben

 

D-101
Guterhaltener originaler Cutaway Kontrabass wahrscheinlich von Framus. Gut geeignet für Jazz, Rockabilly oder Pop, sehr gute Ansprache, offener voller Klang und gute Projektion!

hier klicken

3/4 4-S, Student-Instrument in guter Qualität, Wilfer ca. 1960
Gamba
gewölbt

50 - 35 - 65 - 16/20

 

 

nach oben

 

D-105
Handgearbeiteter Kontrabass mit massiver Fichte, Ahorn-Boden und -Zargen. Gutes Allround-Instrument, geeignet für Jazz, Kammermusik und Orchester, voller Klang und gute Projektion!

hier klicken

3/4 4-S, Student-Instrument in guter Qualität
Violin
flach

50 - 35 - 67 - 16/21,5

 

 

nach oben

 

D-104,5
Feiner handgearbeiteter Kontrabass mit massiver Fichte, Vogelaugenahorn-Boden und -Zargen, hochwertige Mechaniken. Gutes Allround-Instrument, geeignet für Jazz, Kammermusik und Solospiel, gute Ansprache, voller Klang und gute Projektion!

hier klicken

3/4 4-S, Österreich-Ungarn ca. 1910
Gamba
flach

53 - 36 - 66 - 11/19,5

 

 

nach oben

 

D-103
Schöner alter Solobass aus dem Österreichisch-Ungarischen Raum, gebaut ca. 1910. Gründlich restauriert und umlackiert. Gut geeignet für Jazz, Kammermusik und Solospiel, gute Ansprache, voller Klang und gute Projektion!

hier klicken

3/4 4-S Storioni-Schule ca. 1780 inkl. Mooradian Gigbag

Birne
flach

46 - 36 - 60 - 17,5/ 30

 

nach oben

 

D-104

Sehr schöner Solobass mit delikatem weit tragendem Ton und guter Projektion, sehr bequem zu spielen!

Sehr guter Zustand und Zertifikat von Paul Biasi/ New York 1996

hier klicken

 

3/4 4-S Jacquet-Familie ca. Mitte 19. Jahrhundert, ganzer Boden, geschmackvoller Löwenkopf

Violin
gewölbt

50 - 37 - 67 - 13,8/ 21,5

nach oben

 

D-104,5

Sehr solider Solo-Bass mit kraftvollem Ton und großartiger Tragweite, sehr bequem zu spielen! Ein Ausnahme-Instrument!

hier klicken

 

3/4 4-S wahrscheinlich flämisch 19. Jahrhundert

Violin
gewölbt

49,5 - 36 - 63,5 - 15/ 18,5

 

nach oben

 

D-105

Feiner kleiner Solo- Bass mit kraftvollem Ton und großartiger Tragweite, sehr bequem zu spielen!

hier klicken

 

3/4 4-S Wenzel B. Wilfer ca. 1960

Gamba
gewölbt

50 -38 - 67 - 17/ 21,5

 

nach oben

 

D-104

Solider Allround-Bass mit kraftvollem Ton, sehr bequem zu spielen!

3/4 4-S Solobass (inspiriert von Charles Quenoil), gebaut von Tobias Pöhling, generalüberarbeitet in der Werkstatt von Kontrabasspunkt Viersen.
Violin
gewölbt

44 - 32 - 67 - 13/ 20

 

nach oben

D-105
Komfortabler Solobass , sehr leicht zu spielen, hervorragende Projektion!

hier klicken

3/4 4-S, Jerome Thibouville Lamy ca. 1930 mit Etikett "Maison S. E. Coiffier" (Bedeutender Händler für Musikinstrumente in Paris Anfang des 20. Jahrhunderts)

Gamba
gewölbt

48,5 - 35 - 65,5 - 14,5/ 20

 

nach oben

 

D-106
Allround-Bass mit kräftigem Ton und leichter Ansprache. Hervorragender Originalzustand ohne Risse!

hier klicken

3/4 4-S, Jerome Thibouville Lamy, Etikett Albert Deblaye Lutherie Artistique Mirecourt 1950

Gamba
gewölbt

49 - 36 - 65,5 - 15/ 19,5

 

nach oben

 

D-105,5
Komfortabler Solo-Bass mit großem Ton, hervorragender Projektion und leichter Ansprache. Restaurierter Zustand.

hier klicken

3/4 4-S Bass Böhmen ca. 1850
Gamba
flach

51,5 - 36,5 - 64 - 16/ 20,5

 

 

nach oben

D-102,5

Typisches Instrument dieser Zeit aus Markneukirchen. Vollständig restauriert und optimal eingestellt. Einsetzbar in allen Musikrichtungen, Jazz, Kammermusik, Orchester or Solo. Starker tragender tone und gute Ansprache kombiniert mit guter Projektion.

hier klicken

 

3/4 4-S, Thibouville-Lamy, Modell Buthod/ Mirecourt ca. 1900

 

 

Gamba
flach

50 - 37 - 67 - 16/20

 

 

nach oben

D-106,5

Typischer Bass im Stil der Mirecourt-Schule Ende des 19. Jh., restaurierter Zustand. Sehr prägnanter großer Ton mit guter Ansprache in allen Registern.

hier klicken

4/4 4-S Barbe-Schule/ 19. Jahrhundert
Gamba
flach

55 - 39,5 - 70,5 - 15/20

 

 

 

D-110
Feiner 4-Saiter mit großem tragenden Ton, warmer ausgeglichener Klang, leichte Ansprache. Sehr guter Zustand.

hier klicken

4/4 4-S Carl Adam Fritsche, Zittau ca. 1920
Gamba
flach

53 - 37 - 70 - 17/21,5

 

 

 

D-107
Feiner 4-Saiter mit großem tragenden Ton, warmer ausgeglichener Klang, leichte Ansprache. Sehr guter Zustand.

hier klicken

4/4 4-S Thibouville-Lamy ca. 1880
Gamba
flach

54 - 37,0 - 69,5 - 17/20

 

 

 

D-107,5
Klassischerer Mirecourt 4-Saiter der Extraklasse mit großem tragenden Ton Warmer ausgeglichener Klang, leichte Ansprache. Sehr guter Zustand.

hier klicken

4/4 4-S Hilaire Darche (1862 – 1929), Bruxelles ca. 1880
Gamba
gewölbt

53 - 38 - 69 - 16/20,5

 

 

 

D-105
Feiner 4-Saiter mit großem tragenden Ton, warmer ausgeglichener Klang, leichte Ansprache. Guter gepflegter Zustand.

hier klicken

4/4 5-S von Benedikt Lang/ Mittenwald ca. 1930
Gamba
gewölbt

48,5 - 37 - 68,5 - 17,5/ 20

 

 

nach oben

D-108

Bequem zu spielender gut funktionierender Fünfsaiter in restauriertem Zustand.Letzter Reparaturcheck April 2020 in meiner Werkstatt. Grosser warmer Ton, leichte Ansprache und gute Projektion.

hier klicken

 

4/4 5-S Grünert 1980
Gamba
gewölbt

51,5 - 37,5 - 71 - 17/21,5

 

 

 

D-108
Feiner 5-Saiter mit großem tragenden Ton, warmer ausgeglichener Klang, leichte Ansprache. Sehr guter gepflegter Zustand, keine Risse, das Instrument war regelmäßig in der Grünert-Werkstatt zur Inspektion!

hier klicken

 

4/4 5-S Zimmermann/ Leipzig ca. 1930
Gamba
flach

49,5 - 37,5 - 69 - 15,5/ 20,5

 

 

 

D-106
Kraftvoller 5-Saiter mit großem tragenden Ton, warmer ausgeglichener Klang, leichte Ansprache und bequem zu spielen. Sehr guter restaurierter Zustand.

nach oben

 

Bögen deutsche Griffweise

Jeder Bogen wurde von unserem Bogenmacher sorgfältig überarbeitet und neu bezogen.

 

Nr.
Beschreibung Gewicht in g Länge der Stange ohne Schraube in cm Bespielbare Haarlänge in cm
0116
Violone/-Cello bow mit deutschem Frosch H.R. Pfretzschner ca. 1970
83
69,5
59,5
0202
Alter Pernambuk-Bogen ca. 1900, runde Stange Neusilber montiert, sehr gute Balance
154
71,0
57,5
196
Gustav Prager, 1866-1953, octogonal stick, silver mounted
122
71,2
56,5
141

H.R. Pfretzschnervor 1900 - Rarität, Silber montiert, sehr guter Originalzustand. Stange zweifach gestempelt, originaler Frosch ohne Wappen.

147
75,4
61,5
184
H.R. Pfretzschner "Modell Karmann", runde Stange Neusilber montiert, sehr seltenes Modell mit Zertifikat von René Pfretzschner
126
71,7
56,0
191
H.R. Pfretzschner "Modell Wilhelmj", runde Stange Silber montiert
133
70,5
56,5
189
H.R. Pfretzschner Modell Tourte ca. 1920, runde Stange Neusilber montiert, sehr seltenes Modell mit Zertifikat von René Pfretzschner
124
70,0
55,5
0210
H.R. Pfretzschner, oktogonale Stange Neusilber montiert, guter Zustand
129
72,0
57,5
195
Kurt Dölling 1909-1990, oktogonale Stange Silber montiert
132
71,2
57,0
190
*Albert Nürnberger* oktogonale Stange Neusilber montiert
129
71,5
56,5
194
Otto Dölling (1878-1966), oktogonale Stange Neusilber montiert
132
70,4
56,5
0183
Friedrich Wunderlich, gestempelt FR. WUNDERLICH LEIPZIG, Silber montiert
129
74,2
59,5
093
W.M. Mönnig & Son.
135
69,5
56,0
0047
Ca. 1870, feine feste Stange Silber montiert, Zertifikat von Raffin.
128
67,3
54,5
111
Paul Richard Heberlein ca. 1950/60, oktogonale Stange Silber montiert, neu und ungespielt!
150
73,7
60,5
110
Paul Richard Heberlein ca. 1930, runde Stange Neusilber montiert.
135
70,7
56,5
106
R. Weichold/ Dresden 19.Jahrhundert, sehr guter Zustand.
133
69,1
56,5

 

Nicht alle Bögen können aus Zeitgründen online gestellt werden, es ist daher nur eine kleine Auswahl gelistet... Wir haben ständig viele diverse alte Bögen vorrätig!

Ein Besuch zusammen mit Ihrem Instrument ist immer empfohlen, damit Sie den Bogen finden, der am besten zu Ihnen und Ihrem Bass passt!

Als Bassist bin ich in der Lage, Ihnen die Bögen spielerisch vorzuführen, so dass Sie Gelegenheit haben, den Klang aus der Distanz zu beurteilen.

nach oben

 

Bögen französische Griffweise

Jeder Bogen wurde von unserem Bogenmacher sorgfältig überarbeitet und neu bezogen.

 

Nr.
Beschreibung Gewicht in g Länge der Stange ohne Schraube in cm Bespielbare Haarlänge in cm
0136
H.R. Pfretzschner ca.1910/20 Modell Ideal, Silber montiert, sehr guter Originalzustand.
126
64,0
54,0
94
H.R. Pfretzschner ca.1930, Neusilber montiert, sehr guter Originalzustand.
134
69,0
56,0
0184
FR.WUNDERLICH LEIPZIG, Neusilber montiert. Trotz der erheblichen Länge hat der Bogen eine perfekte Balance, ein Meisterstück
130
78,0
64,0
0185
FR.WUNDERLICH LEIPZIG, Neusilber montiert. Trotz der erheblichen Länge hat der Bogen eine perfekte Balance, ein Meisterstück!
132
77,0
63,0
0108
Roger Francois Lotte, gestempelt "Dupuy à Paris", oktogonale Stange Silber montiert, sehr guter Zustand.
126
64,0
54,0
154
Francois Lotte, Neusilber montiert, Zertifikat Atelier Raffin
133
68,0
54,5
0093
Ca.1850, Maline-Schule im Stil von Simon FR, Pernambuk Neusilber montiert, sehr guter restaurierter Zustand. Zertifikat Raffin.
145
61,0
47,2
0099
Prosper Colas ca. 1900, bester Originalzustand.
139
63,5
49,0
0134
Joseph Thomassin für Louis Bazin ca. 1930, gestempelt Gautié et Fils Toulouse, Neusilber montiert, sehr guter Originalzustand!
135
63,5
50,5
0211
Joseph Thomassin für Louis Bazin ca. 1930, Neusilber montiert, sehr guter Originalzustand!
122
63,9
50,5
186
Joseph Thomassin für Louis Bazin ca. 1930, Neusilber montiert, sehr guter Originalzustand!
131
63,7
50,5
0153
Louis Morizot Pere 122g, Neusilber
122
66,5
53,5
0165
Louis Morizot Pere ca.1930 mit offenem Frosch, exzellenter Originalzustand mit Zertifikat von Raffin
125
64,5
51,0
112
Louis Morizot Freres, Neusilber montiert
111
66,5
53,5
160
Emile Francois Ouchard Père, Silber montiert, Zertifikat Jacques Poullot
136
66,0
53,0
0135
Emile Francois Ouchard Père gestempelt Cuniot-Hury, Neusilber montiert. Zertifikat Atelier Raffin.
135
62,5
49,0
132
Emile Auguste Ouchard Fils ca. 1955, Silber montiert, Zertifikat Atelier Raffin.
120
71,0
59,0
108
Albert Fleury, Silber montiert
119
68,0
55,0
0132
Victor Fétique, Silber montiert, sehr guter Originalzustand.
120
63,0
50,5
118

Marcel Lapierre, gestempelt Dupuy à Paris, oktogonale Stange Silber montiert, sehr guter Originalzustand, Zertifikat Atelier Raffin.

126
69,0
53,5
198
Claude Thomassin ca. 1905, Silber montiert, sehr guter Zustand, Zertifikat Atelier Raffin.
123
63,2
50,5

 

...außerdem zahlreiche andere französische Bögen.

Ich empfehle einen Besuch zusammen mit Ihrem Instrument, damit Sie den Bogen zu finden, der am besten zu Ihnen und Ihrem Bass passt!

Als Bassist bin ich in der Lage, Ihnen die Bögen spielerisch vorzuführen, so dass Sie Gelegenheit haben, den Klang aus der Distanz zu beurteilen.

 

nach oben

 

Bögen historisch

Jeder Bogen wurde von unserem Bogenmacher sorgfältig überarbeitet und neu bezogen.

 

  Beschreibung Gewicht in g Länge der Stange ohne Schraube in cm Bespielbare Haarlänge in cm
174
Original Dragonetti Bogen von Samuel Allen ca. 1900, Schlangenholz mit Ebenholzfrosch, exzellenter Zustand.
195
69,2
55,0
0092
Deutscher Barockbogen mit Hammerkopf und Ebenholzfrosch ca. 1900, Kirschbaumstange Neusilber montiert
169
66,0
52,0
0127
Englischer Barockbogen - Dragonetti-Modell mit Ebenholzstellschraube, konvexe Stange aus Pernambuk Neusilber montiert
157
65,5
52,5
0146
Deutscher Bassbogen mit Hammerkopf ca. 1900, konkave Massaranduba-Stange, Neusilber montiert
162
67,3

54,0

0192
Englischer Barockbogen - Dragonetti-Modell, konvexe Stange, Neusilber montiert, Stellschraube
164
66,7
53,0
0194
Deutscher Bassbogen mit Hammerkopf ca. 1900, Neusilber montiert
182
67,0
53,0
0195
Englischer Barockbogen - Dragonetti-Modell, konvexe Stange, Neusilber montiert, Stellschraube
142
69,0
51,5
125 Deutscher Bassbogen, konkave Stange, offener Palisander-Frosch mit Stellschraube
114
69,7
55,5
126 Deutscher Bassbogen, teil-konvexe Stange, offener Barock-Frosch mit Stellschraube
151
70,0
55,0
128 Deutscher Barockbogen, konvexe Stange, Neusilber montiert, Stellschraube
175
66,7
51,5
0194
Deutscher Bassbogen mit Hammerkopf, Neusilber montiert
182
67,0
53,0
0125
J. Thibouville Lamy frz. Dragonetti-Modell konvexe Stange mit frz. Ebenholzfrosch und Messingschraube
154
63,5
51,5
0143
Charles Nicolas Bazin Dragonetti-Modell mit offenem frz. Brasilholzfrosch und Messingschraube
131
63,0
50,0
0144
Charles Nicolas Bazin Dragonetti-Modell mit offenem frz. Brasilholzfrosch und Messingschraube
128
63,0
50,5
0118
Im Stil von Pierre Cuniot, frz. Modell Eisenholz, sehr guter restaurierter Zustand!
149
63,3
48,5
087
Peccatte-Schule, frz. Modell Schlangenholz, sehr guter restaurierter Zustand!
175
63,0
48,5
0089
Charles Louis Bazin, frz. Modell mit offenem Brasilholzfrosch, sehr guter Originalzustand
140
60,7
46,0
0205
Französisches Modell Dragonetti Eisenholz ca. 1880-1900 mit offenem konischem Brasilholzfrosch und Messingschraube.
184
61,0
47,0
175
Englischer Bogen mit offenem Frosch und Messingschraube
143
69,1
54,5

 

...außerdem viele andere alte Bögen.

Ich empfehle einen Besuch zusammen mit Ihrem Instrument, damit Sie den Bogen finden, der am besten zu Ihnen und Ihrem Bass passt!

Als Bassist bin ich in der Lage, Ihnen die Bögen spielerisch vorzuführen, so dass Sie Gelegenheit haben, den Klang aus der Distanz zu beurteilen.

 

nach oben

 

Baßtaschen

 

Beschreibung

Christopher Cordura-Kontrabasstasche "Deluxe" 3/4 oder 4/4 in rot, blau oder grün (auf Anfrage) mit allen Extras, die ein Bassist sich bei einer optimalen Standardtasche wünscht.

 

nach oben

 

Tonabnehmer & Mikrophone

 

Beschreibung

FWF B1  Pickup "Underwood"- Design mit 2 Elementen

 

 

Vektor™Kontramike

Betrieb mit 9V Phantom Power

Unsere Empfehlung:

Schertler Yellow Single Preamp

oder

LR Baggs Gig Pro

 

nach oben

 

Verstärkersysteme

 

Beschreibung

Schertler "LaFaro Deluxe"

 

Gewicht: 19.10 Kg - 42.10 Lib.

Abmessungen: 37x45hx33.5 cm - 14.5x17.7hx13.2 Inch

Speaker: 1” Doom Tweeter - 8” Woofer

Konstruktion: Sperrholz

Kanäle: 2 separate Kanäle

Effekte: keine

Preamp: CLASS-A - keine integrierten Schaltkreise

Leistung: 280 Watt bi-amplified

 

 

 

Jetzt bei uns im Laden "die Referenzklasse" testen !!!

 

Schertler Yellow Single Pre-Amp

2 Eingangskanäle für alle Arten von Mikrofonen und Tonabnehmern, 4 Ausgänge mit multiplen Anschlussmöglichkeiten, Kopfhörerausgang, Einschleifweg für Effekte mit Send & Return, 4-Band EQ mit extra Filtern.

nach oben

 

Sonderposten

 

Beschreibung  

CD My Double Bass, Ödön Racz

 

 

Waka Waka Power

Powerpack für unterwegs!

 

Lädt Ihr Smartphone mit Sonnenenergie und ist eine tolle Lampe für unterwegs...

USB-Anschluss, 3 Lichtstufen im Lampenbetrieb und SOS-Funktion!

Technisches Datenblatt

 

Günstiger Preis!

auf Anfrage per Email - Bitte hier klicken !

 

Der Sommerhoff Präzisions-Ölstift besteht aus massivem Aluminium und eignet sich als einziger Präzisionsöler dieser Art für alle Öle einschließlich alkalischer Öle und für andere flüssige Medien.

Der Sommerhoff Präzisions-Ölstift gibt kleinste Mengen Öl fein dosiert tropfenweise ab. Selbst bei Ölen mit sehr niedriger Viskosität kann auch nach sehr langer Liegezeit kein Tropfen auslaufen. Dieser Ölfüller in höchster Verarbeitungsqualität Made in Germany ist ein kompromissloses Qualitätsprodukt für höchste Ansprüche.

 

Preise auf Anfrage per Email - Bitte hier klicken !

Besonders empfohlen für die Pflege der Ventile von Blechblasinstrumenten, aber auch sehr gut geeignet als mobiles Reinigungsgerät für Streichinstrumente, z.B. zum Entfernen von resistenten Kolophoniumresten mittels Orangenöl.

Die Bedienung ist sehr einfach. Sie können ca. 5 ml Öl in den Aluminiumtank einfüllen und dann durch Druck auf den Knopf das Öl tropfenweise freigeben.

nach oben

Sven-Henrik Gawron,
Weinkenner
Service-Werkstatt
 
Handgefertigte elektrische
Kontrabässe